Tag 1.3

Ich denke an dich, wenn es regnet. Du hast immer gesagt, du magst den Regen. Also höre ich genau hin, wie die Tropfen auf Teer, Blätter und Dächer prasseln. Mal laut und bedrohlich. Mal sanft und leise. Rücksichtslos kräftig und sorgsam nährend zugleich. Wenn der Regen nachlässt, und auf den Grashalmen die letzten verbleibenden Tropfen […]