November-Notorietät I

Die Schönheit des Novembers

Des isch immer die Liebe, Kind. Sagt die Frau auf der Straße.

Auf dem Wohnzimmertisch welken die Rosen. Sie verströmen den Duft der Vergänglichkeit.

Manchmal mache ich die Augen nicht richtig auf. Manchmal sehe ich nicht richtig hin.

Deshalb ist der November mein Monat der Schönheit. Ich mache jetzt die Augen weit auf und sehe genau hin. Jeden Tag mache ich mich auf die Suche nach dem Augenblick der Schönheit und halte ihn fest.

Im Wort.

30 Tage lang.

 

Los geht’s, November. Mach was draus.

Schreibe einen Kommentar