Tag 24 von 46.

fasten tipps

Hier nun einige hilfreiche Tipps, um eine Fastenwoche unbeschadet zu überstehen.

Man sorge mithilfe von zwei, drei Bazillen für eine verstopfte Nase. Dies schränkt neben dem Geschmack auch den Appetit erheblich ein.

Man erzähle allen von einer vorübergehenden Lebensmittelunverträglichkeit und pole die Überredungsversuche der Tisch-Beisitzer in Mitleid um.

Man suche sich Substitutionsprodukte. Kaffee, Reiswaffeln, Nachdenken, Fernsehen.

Man schließe sich überwiegend hinter doppelwandigen Türen ein und breche den Kontakt zu Menschen ab.

Schreibe einen Kommentar