Körpertemperatur: Lauwarm

Franzi im Wald

Listening to my father during those early years, I began to realise how important it was to be an enthusiast in life. He taught me that if you are interested in something, no matter what it is, go at it full speed ahead. Embrace it with both arms, hug it, love it and above all […]

Besuche mich
Instagram
Facebook
Facebook
Per Mail folgen
RSS
PINTEREST

Die Kinder in der Locke

Sonnenuntergang Bodensee

Ich habe Erbrochenes auf meinem Shirt und auch auf meinem Arm läuft ein wenig Magensaft herunter. Die gelben Flecken sind fast schon auf dem Stoff eingetrocknet, aber es kümmert mich nicht weiter, schließlich riecht man nichts. Diese Party ist nichts für Anfänger, das ist schnell klar. Der Typ, der mich schwallartig angekotzt hat, grinst mich […]

Besuche mich
Instagram
Facebook
Facebook
Per Mail folgen
RSS
PINTEREST

Geht mir weg mit eurem Gute-Laune-Tralala

Sei gut drauf! Das Leben ist schön! Du hast alles, was du brauchst, du musst es nur aus der richtigen Perspektive und mit einer positiven Einstellung betrachten! Probleme sind nur dornige Chancen! Ach, geht mir doch alle weg mit eurer Gute-Laune-Kacke. Ich bin kein Mensch, der seine Einstellung immer ins Positive kehren kann. Ich bin […]

Besuche mich
Instagram
Facebook
Facebook
Per Mail folgen
RSS
PINTEREST

Der perfekte Imperfektionismus oder warum ich immer nach Tansania zurückkomme

Warum ich schon wieder nach Tansania geflogen bin? Habe ich mir auch überlegt. Ist ein sehr persönlicher Grund. Ich erzähl’s trotzdem, denn vielleicht findet sich jemand darin wieder und dann können wir Perspektiven teilen oder so. Ich beschäftige mich schon seit einer Weile sehr intensiv mit mir selbst. Ich habe schon immer sehr viel reflektiert, […]

Besuche mich
Instagram
Facebook
Facebook
Per Mail folgen
RSS
PINTEREST

back home in tanzania

Ich bin wieder hier. Wollte ich doch gar nicht. Hab aber eine Auszeit gebraucht. Von allem. Und da gibt’s halt diesen Ort, von dem ich weiß, dass er mir gut tut. Schon auf dem Weg zum Flughafen muss ich mich an das Alleinsein gewöhnen. In den letzten Wochen und Monaten war ich ununterbrochen von Menschen […]

Besuche mich
Instagram
Facebook
Facebook
Per Mail folgen
RSS
PINTEREST

Gang über Scherben

mit spitzer nadel kratze ich spuren von kaltem fleisch unter meinen fingernägeln hervor deine fingerabdrücke sind in meine wachsweichen wangen geschmolzen ich zünde ein streichholz an aus reinem übermut dass es mir nicht weh tut   das schmerzt mich am meisten Ich war kurz davor, in der Langeweile zu ertrinken, die mein eigener Körper ausdünstete; […]

Besuche mich
Instagram
Facebook
Facebook
Per Mail folgen
RSS
PINTEREST

Warum mir das Fasten dieses Jahr so schwer fällt

Fasten

Dieses Jahr fiel es mir irgendwie besonders schwer,  auf bestimmte Nahrungsmittel – oder sagen wir: Genussmittel – zu verzichten. Ob ich schwach geworden bin? Hm, vielleicht?! Eigentlich war ich dieses Jahr ohnehin schon sehr milde mit mir. In der Fastenzeit vor fünf Jahren habe ich mir neben Alkohol, Süßigkeiten etc. Fleisch verboten, was mich dann […]

Besuche mich
Instagram
Facebook
Facebook
Per Mail folgen
RSS
PINTEREST

Lesbaar im März // Carmen Korn: Töchter einer neuen Zeit

Ich finde, es ist mal wieder Zeit für was Lesbaares! Ich habe zu Weihnachten ein für meine Verhältnisse ziemlich dickes Buch geschenkt bekommen und habe es endlich zur allerletzten Seite geschafft.  Der Roman hat nämlich über 500 Seiten und bei mir ist sonst bei 300 Seiten Schluss (außer bei Anna Karenina, aber dafür habe ich […]

Besuche mich
Instagram
Facebook
Facebook
Per Mail folgen
RSS
PINTEREST

Paranoia oder: Lasst mich mit euren Keimen in Ruhe

Ich bin paranoid. Wussten wir doch, werden jetzt einige sagen. Meine Paranoia hat mittlerweile aber ein ganz neues Level erreicht. Ich habe nämlich Panik davor, krank zu werden. Ja, richtige Panik! 50 Prozent der Menschen um mich herum sind krank, da wird es euch ähnlich gehen – es sei denn, ihr seid Teil der 50 […]

Besuche mich
Instagram
Facebook
Facebook
Per Mail folgen
RSS
PINTEREST

Das ist kein SOS, nur ein OK

Ich bin nicht verschollen. Oder tot. Oder vor Interpol untergetaucht. Ich bin nur einfach verstummt und wollte doch mal wieder Meldung machen, weil eigentlich ärgert mich, dass der Blog hier seit Wochen quasi still steht – und noch ein bisschen mehr ärgert mich, dass ich gerade einfach nicht schreiben kann. Ich hätte tausend Themen im […]

Besuche mich
Instagram
Facebook
Facebook
Per Mail folgen
RSS
PINTEREST