siebzehn: heute sage ich ja.

Adventskalender 17

Das Ja ist der Antagonist des Nein. Deshalb, um für ein ausgeglichenes Kräfteverhältnis zu sorgen und beide Muskeln gleichermaßen zu trainieren, üben wir heute, Ja zu sagen. Ja wie jetzt, da kommt man doch ganz durcheinander: Einmal soll man Nein sagen, dann wieder Ja, da weiß doch keiner mehr, was er sagen soll, vielleicht Jein? […]

Besuche mich
Instagram
Facebook
Facebook
Per Mail folgen
RSS
PINTEREST

sechzehn: heute sage ich nein.

Adventskalender 16

Nein. Eigentlich nur vier Buchstaben, aber manchmal trotzdem so verdammt schwer. Schwer auszusprechen und schwer zu tragen. Aber dass man es trotzdem oftmals sagen muss, daran muss man sich selbst vielleicht hin und wieder erinnern.  Beim wochenendlichen abendlichen Ausgang kommt es all zu oft dazu, dass ich mich überreden lasse. Eigentlich bin ich mit dem […]

Besuche mich
Instagram
Facebook
Facebook
Per Mail folgen
RSS
PINTEREST

fünfzehn: heute sehe ich alles positiv.

Adventskalender 15

Geht nicht. Klappt nicht. Läuft nicht. Schaff ich nicht. Geht eh schief. Geht ja immer alles schief. Murphys Law. Jetzt mal ehrlich: Wer von euch neigt auch dazu, eher erstmal alles negativ zu sehen? Dann ist heute der perfekte Tag, um damit aufzuhören. So wie jeder Tag eigentlich, denn jeder einzelne Tag eignet sich prächtig […]

Besuche mich
Instagram
Facebook
Facebook
Per Mail folgen
RSS
PINTEREST

vierzehn: heute führe ich ein gutes gespräch.

Adventskalender 14

Wir haben doch alle diese ein, zwei Freunde, mit denen ein Gespräch wahre Wunder wirkt (wenn nicht, solltest du vielleicht deine Freunde überdenken). Wie wäre es, mal ganz bewusst das Gespräch mit einem/einer von ihnen zu suchen? Ich bin in der luxuriösen Situation (und ich danke Gott täglich dafür), dass ich großartige, verständnis- und liebevolle, […]

Besuche mich
Instagram
Facebook
Facebook
Per Mail folgen
RSS
PINTEREST

dreizehn: heute spüre ich meinen körper.

Adventskalender 13

Was für ein Wunderwerk, unser Körper! Heute ist Zeit, das zu feiern und Kraft und Entspannung zu fühlen. Den Körper zu spüren, bedeutet meistens, Sport zu machen, sich anzustrengen. Das machen wir ja ohnehin alle – ganz regelmäßig und fleißig, nech?! Aber heute machen wir mal keinen Sport, um unseren Körper zu spüren, sondern etwas, […]

Besuche mich
Instagram
Facebook
Facebook
Per Mail folgen
RSS
PINTEREST

zwölf: heute nehme ich ein kompliment an.

Adventskalender 12

Wenn uns jemand was Nettes sagt, uns ein Kompliment macht, dann neigen wir viel zu oft dazu, das mit dem Kompliment bedachte herunterzuspielen. Warum eigentlich? Ich finde deine Haare schön! Die waren früher auch mal voller und kräftiger. Du hast eine schöne Bluse an. Ach, das uralte Ding! Bekommen wir ein Kompliment, egal für was, […]

Besuche mich
Instagram
Facebook
Facebook
Per Mail folgen
RSS
PINTEREST

elf: heute hole ich tief luft.

Adventskalender 11

Atmen ist etwas, das ganz automatisch passiert. Man muss eigentlich nicht darüber nachdenken. Manchmal wäre es aber ganz gut, darüber nachzudenken. Im Pilates und im Yoga ist die richtige Atmung ganz essentiell. Nicht, dass ich mich mit beidem besonders gut auskennen würde, aber zumindest das mit dem Atmen habe ich bei meinen paar Stunden gelernt. […]

Besuche mich
Instagram
Facebook
Facebook
Per Mail folgen
RSS
PINTEREST

zehn: heute bin ich mal so richtig beschissen drauf.

Adventskalender 10

Ich habe ganz lange gedacht, dass es nicht in Ordnung ist, schlecht gelaunt zu sein. Dass es nicht okay ist, sich nicht nach lachen oder yeah yeah yeah zu fühlen. Ich dachte sehr lange, man muss immer gut drauf sein. Heute ist für mich ein Tag, an dem ich per se nicht gut drauf bin. […]

Besuche mich
Instagram
Facebook
Facebook
Per Mail folgen
RSS
PINTEREST

neun: heute bin ich dankbar.

Adventskalender 9

Wir halten vieles im Leben für selbstverständlich. Die Menschen, die uns umgeben, die Dinge, die wir besitzen, die Arbeit, die wir haben. Selbstverständlichkeit führt aber immer irgendwann zu Unzufriedenheit. Wer nicht schätzt, was er hat, wird immer meinen, dass ihm etwas fehlt. Mein Credo für alles ist also: Dankbarkeit. Man sollte sich öfter überlegen, für […]

Besuche mich
Instagram
Facebook
Facebook
Per Mail folgen
RSS
PINTEREST

acht: heute bin ich selbst mein bester freund.

Adventskalender 8

Wir gehen mit uns selbst um, wie wir nicht einmal mit unserem Feind umgehen würden. Wir reden unverschämt mit uns, wir behandeln unseren Körper schlecht und schimpfen obendrein auch noch bei anderen über uns selbst. Wir sagen doch oft Dinge zu uns, die wir zu einem anderen Menschen nie sagen würden: Oh Mann, ich Vollidiot! […]

Besuche mich
Instagram
Facebook
Facebook
Per Mail folgen
RSS
PINTEREST