• Gedanken
  • Mittsommernachtstraum

    Habe ich eigentlich schon von meinem großen Abenteuer in diesem Sommer berichtet? Von meiner Nacht in der Wildnis? Nein? Dann aufgepasst, jetzt kommt’s. Leute, was war das aufregend! Ich hatte mir diesen Sommer viel vorgenommen. Andere nennen das Bucket List, ich bin da nicht so der Listentyp und habe eine Schmonzette draus geschrieben. Jedenfalls wollte […]

  • Kolumne
  • Hodo- what?! Wie es sich anfühlt, als einziger Mensch auf dem Planeten nicht GoT zu gucken

    Er hatte einen grob gewebten Umhang mit einer Kapuze um die Schultern und einen Stab in der Hand. Ich fragte ihn, was er darstellte, und er sagte nur Hodor. Ich guckte ihn verständnislos an und er guckte irritiert (oder betrunken?) zurück und lachte kurz, aber herablassend auf. Es muss Fasching 2012 gewesen sein, als ich […]

  • Gedanken
  • Männlich, mittelalt, witzig?

    Ich habe die Zahl nicht gefunden, aber es gab mal eine Studie dazu, nach wie vielen Minuten Männer an Sex denken, wenn eine Frau vor ihnen einen Vortrag oder eine Präsentation hält. Auch an die Zahl kann ich mich mehr erinnern, aber die war so erschreckend, dass ich dachte: Gut, dann kann ich nach einer […]

  • Gedanken
  • Vom Ende des Lebens

    Der Tod ist ein Thema, das kaum stattfindet. Natürlich, wir sind umgeben von Nachrichten über Tote in Kriegsgebieten, wir schauen Filme mit brutalen Ermordungen und dass wir alle mal sterben müssen, wissen wir auch. Aber mit dem Tod im näheren Umfeld umgehen? Das müssen wir alle noch lernen. Immer, wenn ich meine Großmutter besuche, nehme […]

  • Gedanken
  • Dancing with myself

    Vor ein paar Jahren saß ich mit drei Kolleginnen in der Kantine bei einem welken Kantinensalat und einem trockenen Brötchen (das war immer so, wenn es nicht gerade matschige Nudeln gab) als wir auf das Reisen zu sprechen kamen. Die eine erzählte von ihrem bevorstehenden Urlaub in Irland, wohin sie alleine fliegen würde und sie sagte, sie […]

  • Gedanken
  • Malen nach Zahlen oder: Politik für alle

    Ich bin kein politischer Mensch. Ich meine, natürlich – ich interessiere mich für Politik, ich sehe das als Pflicht als Bürgerin eines demokratischen Landes. Aber ich mache keine Politik. Andererseits: Bringen die Rechte, die diese Staatsform schafft, nicht auch Pflichten mit sich? Sollte ich mehr Politik machen? Sollten wir alle mehr Politik machen? Ich werde […]

  • Gedanken
  • Der Tod auf acht Rollen

    Ich kann super Inlineskates fahren. Ich mache Kurven, fahre mit 180 Sachen, gerne auch rückwärts, setze die Beine in voller Fahrt über, fahre Slalom, mache Rittberger, drehe Pirouetten, springe Salti, Auerbach, Flickflacks. Eben das volle Programm. Ja, ich hab’s voll drauf mit dem Fahren. Ich kann nur nicht bremsen. Ich habe in meiner Inlineskate-Ausbildung irgendwie […]